Betreuung

Das Hospice Le Pré-aux-Boeufs bietet seinen Bewohnern eine auf das Individuum angepasste Betreuung. Die Institution sorgt in erster Linie für einen geregelten Tagesablauf, medizinische Versorgung, persönliche Hygiene und geregelte Mahlzeiten.

Die Arbeits- und Freizeitgestaltung wird von den Bewohnern anhand deren Vorlieben und Interessen individuell gestaltet. Das Hospice Le Pré-aux-Boeufs bietet in diesem Sinn zahlreiche Beschäftigung- und Arbeitsmöglichkeiten. Im Vordergund steht die optimale Kombination der persönlichen Ressourcen und der Infrastruktur des Hospice Le Pré-aux-Boeufs.

Personelle Ressourcen

Die Mitarbeitenden in der Betreuung verfügen über eine spezifische Aus- und Weiterbildung im Bereich Pflege, Betreuung oder Pädagogik.

Die Mitarbeitenden in den Beschäftigungsbereichen sind ausgewiesene Fachkräfte mit Berufsabschluss oder Abschluss einer höheren Fachschule / Fachhochschule.

Grundvoraussetzung für die Mitarbeitenden sind grosses Einfühlungsvermögen und Verständnis für diese Klientengruppe und deren Lebenssituation.

Für spezifische psychiatrische, therapeutische oder medizinische Fragen stehen den Mitarbeitenden interne und externe Fachpersonen zur Verfügung. Zusätzlich finden regelmässig interne Weiterbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen statt.

Infrastruktur

Die Infrastruktur bietet den BewohnerInnen eine möglichst lebensnahe Situation. Durch die enge räumliche Verknüpfung des Wohn- und Arbeitsbereichs können sich die BewohnerInnen gut orientieren, die Wege sind auch für BewohnerInnen mit grösseren Einschränkungen übersichtlich und kurz.

Die Gebäude und die Einrichtungen entsprechen einem üblichen Standart.