Trägerschaft

Die Gemeinden Aarberg, Aegerten, Arch, Bargen, Bellmund, Biel, Brügg, Brüttelen, Bühl, Büetigen, Büren an der Aare, Busswil b. Büren, Diessbach, Dotzigen, Epsach, Erlach, Evilard, Ferenbalm, Finsterhennen, Frauenkappelen, Gals, Gampelen, Golaten, Grossaffoltern, Gurbrü, Hagneck, Hermrigen, Ins, Ipsach, Jens, Kallnach, Kappelen, Kriechenwil, Laupen, Lengnau, Leuzigen, Ligerz, Lüscherz, Lyss, Meienried, Meikirch, Meinisberg, Merzligen, Mörigen, Mühleberg, Münchenwiler, Müntschemier, Neuenegg, Nidau, Niederried b. Kallnach, Oberwil b. Büren, Orpund, Pieterlen, Port, Radelfingen, Rapperswil, Rüti b. Büren, Safnern, Scheuren, Schüpfen, Schwadernau, Seedorf, Siselen, Studen, Sutz-Lattrigen, Täuffelen, Treiten, Tschugg, Tüscherz-Alfermée, Twann, Vinelz, Walperswil, Worben, Wengi b. Büren und Wileroltigen sowie die Burgergemeinden Aarberg, Arch, Biel, Bözingen, Leuzigen und Nidau sind Aktionäre der am 07. Dezember 2012 gegründeten Seelandheim AG.