Qualitätsmanagement

Zur optimierung des Leistungsangebotes führt das Hospice Le Pré-aux-Boeufs sowohl interne, wie auch externe Evaluationen durch.

Seit 1999 ist das Hospice Le Pré-aux-Boeufs nach  "Qualipro" , dem Qualitätsentwicklungssystems des Verbandes Berner Pflege- und Betreuungszentren zertifiziert. Im Vordergrund steht das prozessorientierte Denken und Handeln.

Das Ziel der Begleitung ist die Förderung der Lebensqualität der bei uns wohnenden Menschen. Dies bedeutet, den Menschen in seiner Gesamtheit wahrzunehmen und ihn mit unseren zur Verfügung stehenden Mitteln zu begleiten und zu fördern.

Qualitätssicherung

Zur Qualitätsentwicklung und -sicherung setzt die Institution erfolgreich das Instrument  „Qualipro“ des Verbandes Bernischer Pflege- und Betreuungszentren ein. Mit diesem System werden vor allem die Leistungen des Heimes danach beurteilt, wie diese bei den davon Betroffenen aufgenommen werden (Outputorientierung). Dabei werden sämtliche Leistungen und Leistungsbereiche des Betriebes in die Betrachtung einbezogen.  „Qualipro“ wirkt als Problemindikator und erlaubt es den Heimverantwortlichen, genau dort Entwicklungsmassnahmen einzuleiten, wo die Beurteilenden die Probleme orten.

Eigene Evaluation

Die Zufriedenheit der BewohnerInnen wird zweimal jährlich in einer Bewohnerversammlung gemeinsam mit der Institutionsleitung überprüft. Die Zusammenkunft wird von einem Bewohner, einer Bewohnerin geleitet, die Aussagen werden protokolliert und die dargelegten Anliegen nach Möglichkeit umgesetzt.